Der Boden, auf dem Du stehst ist heilig.

Aufmerksamkeitsspaziergänge – eine Idee für Gemeinden, Regionen, Gruppen

Die Vorgeschichte

Der Boden auf dem Du stehst, ist … (2. Moses, 3,5)

Mit diesem Motto haben ddie Fachstelle ÄlterWerden des Hamburg-West/Südholstein (ehemaliges Seniorenwerk)  und die Arbeitsstelle Leben im Alter des Kirchenkreises Hamburg-Ost mit dem Gemeindedienst der Nordkirche ein neues Format auf den Weg gebracht.

Entdeckungsreisen für Männer und Frauen in Hamburg – Aufmerksamkeitsspaziergänge

Wir haben Menschen an dynamische Orte führen, die entweder schnell als „heilig“ identifiziert werden wie etwa die Hauptkirche, St. Katharinen oder an andere, die man im zumindest im christlichen Kontext erst einmal nicht mit diesem Attribut in Verbindung bringt wie das Naturschutzgebiet der Boberger Dünen oder den profanen, merkantilen Hamburger Rathausmarkt.

Wir ermutigen, mit Zeit, geschärften Sinnen und Aufmerksamkeit solche Orte unter die Füße zu nehmen und zu erkunden.
Wer sich Zeit nimmt, um bestimmte Orte in der Stadt oder ihrem Umland zu entdecken, spürt, dass die Orte etwas mit uns machen: Sie strahlen Ruhe aus oder auch Hektik, nehmen uns in ihre Geschichte hinein, lassen etwas Größeres, manchmal etwas Heiliges aufblitzen.

Flyer Veranstaltungsreihe Der Boden auf dem du stehst

Mit einer gleichnamigen Handreichung können Sie solche Aufmerksamkeitsspaziergänge auch in Ihrer Region oder Gemeinde veranstalten.

Broschüre