Wir haben Kultur !

Angebote für Menschen mit Demenz in Kultur- und Naturerlebnisräumen im Kreis Pinneberg

Ein Koffer voller Erinnerungen – Museumsgespräche und -führungen für Menschen mit Demenz

Ein in die Jahre gekommener brauner Lederkoffer mit liebevoll zusammengestellten Erinnerungsstücken aus der „guten alten Zeit“ regt einen Gruppe von an Demenz erkrankten Besucher*innen im Pinneberger Museum zum berühren, ausprobieren und zum erzählen an.

So weckt ein alter Fotoapparat die technische Neugier.

Vertraut und voller Erinnerungen ist das gemeinsame buchstabieren der altdeutschen Schrift in einem alten Schulheft .

Die beiden Damen kommen über ein altes Emaillesieb ins „fachsimpeln“ über Haushaltstätigkeiten früher und heute.

Unter dem Label „Wir haben Kultur!“  bieten verschiedene Museen im Kreis Pinneberg biographisch orientierte, die Sinne anregende Führungen und Gespräche für Menschen mit Demenz und Begleitpersonen an.  Wir haben Kultur ! ist  eine Kooperation zwischen der Alzheimer Gesellschaft Pinneberg, dem Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein und der Fachstelle ÄlterWerden im Kirchenkreis HH-West/SH mit den teilnehmenden Museen im Kreis Pinneberg.

Für 2021 sind derzeit noch keine  Führungen geplant:

Hier ein Überblick über bereits durchgeführte Angebote 

„Ohne Eile verweile! – Pinneberg als Ausflugsort“.

Ein Nachmittag zum Thema Ausflüge, wandern, baden, rudern, tanzen singen u.v.m..

Museum Pinneberg, Dingstätte 25.

Schlossparkführung in Haseldorf

Auf Entdeckungstour durch den reizvollen Schloßpark mit seinem uralten Baumbestand –  ein Naturerlebnis für alle Sinne. Mit anschließendem Kaffeetrinken im Gemeindehaus.

Treffpunkt: Gemeindehaus an der Kirche St. Gabriel, Marktplatz 4, Haseldorf.

 

„In einem kleinen Apfel….“

In der Haseldorfer Marsch dreht sich alles um den Apfel und die Natur vor unserer Haustür. Gemeinsam werden Äpfel geerntet, gekostet und zu Saft verpresst und zum Abschluß gibt es natürlich einen leckeren Apfelkuchen.

Elbmarschenhaus, Hauptstr.26, Haseldorf.

 

„Zu Besuch bei Tante Emma…“

 

In einem original alten Kolonialwarenladen gibt es viel zu entdecken ..

 

 

 Industriemuseum Elmshorn, Catharienenstr. 1.

Alle  Führungen dauern jeweils ca. 1,5 Stunden, einschließlich Kaffeepause. Alle Einrichtungen sind barrierfrei.

„Schraubergruppe“ für Männer mit Demenz

Seit dem Sommer 2019 gibt es ein neues Angebot, speziell für  Männer mit Demenz.

Zusammen mit Ehrenamtlichen des Museumshofs Mölln in Tornesch bieten wir in der dortigen Werkstatt eine „Schraubergruppe“ an: zwischen alten Treckern, allerlei Gerätschaften, Sägespänen und ölverschmierten Lappen können Männer gemeinsam werkeln, fachsimpeln oder auch „einfach nur dabei sein“. 

Treffpunkt: Mölln-Hof, Bockhorn 43, Tornesch.

Weitere Informationen: Ingrid Kandt, Fachstelle ÄlterWerden oder Ines Hundsdörfer, Alzheimer Gesellschaft Pinneberg (0151-59447361), info@alzheimerpinneberg.de.