Besuchen und begleiten

Ältere Menschen besuchen und begleiten

Immer mehr Menschen leben allein. Der Zusammenhalt der Familie und in der Nachbarschaft nimmt ab. Viele alte Menschen in Hamburg sind allein und würden sich über Kontakte freuen. Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, die sich im Für- und Miteinander engagieren möchten.

Besuch

Besuchen und Begleiten bedeutet konkret, miteinander spazieren zu gehen oder einfach mal einen Nachmittag gemeinsam zu klönen. Es kann auch darum gehen, die Älteren bei ihren alltäglichen Erledigungen zu unterstützen.

Die Orientierungskurse geben Gelegenheit, sich erst einmal unverbindlich zu informieren und Einblicke in die Praxis zu bekommen.

In den Vertiefungskursen werden Themen, die mit dem Engagement in der Besuchsarbeit in Zusammenhang stehen intensiver behandelt. Durch Sachinformationen, praktische Übungen und Austausch in Kleingruppen können die Teilnehmenden ihre eignen Erfahrungen reflektieren und ihr Grundwissen erneuern.

Alle Informationen über Orte und Zeiten über die Fachstelle ÄlterWerden, Ute Zeißler